Videos

Bilder

Yamaha Majesty 400 Scooter in der City

Yamaha Majesty 400 Scooter in der City

Yamaha ruft den Scooter Majesty S vom Typ SE81, wegen eines technischen Fehlers am Geschwindigkeitssensor, zurück in die Werkstatt.

Der Fehler liegt an der Mitnehmernase des im innenliegenden Rotor, der vom Vorderrad des Rollers angetrieben wird. Dieser kann unter Umständen brechen und somit zum Ausfall des Tachometers und zu Geräuschen beim Fahren führen.

Dieser Rückruf wurde im Dezember 2014 gestartet und ist sicherheitsrelevant. Daher führt Yamaha eine kontrollierte Rückrufaktion durchführt.

Betroffen davon sind die Modelle des Majesty S Typ SE81 mit der Fahrgestellnummer:

  • RKRSE811000001001 bis RKRSE811000005318
  • RKRSE812000001001 bis RKRSE812000001468

Alle Halter eines der betroffenen Scooter sind angehalten ihre Vertragswerkstatt aufzusuchen, einen Termin abzustimmen. Die Werkstatt wird dann einen modifizierten Geschwindigkeitssensor kostenlos verbauen.

Medien

  • Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
    Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
  • Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
    Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
  • Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
    Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
  • Yamaha Majesty S 125 Exp [.]
    Yamaha Majesty S 125 Exp [.]
  • Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
    Yamaha Majesty 400 Scoot [.]
weitere Medien in der Galerie

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..