Videos

Bilder

Induktives Laden per Seitenständer

Induktives Laden per Seitenständer

Diese Skizze einer Patentanmeldung von BMW-Motorrad ist nun aufgetaucht. Sie zeigt die Möglichkeit die Motorradbatterie per Induktion über den Seitenständer zu laden.

Wie viele Hersteller beschäftigt sich auch BMW-Motorrad mit E-Bikes und somit auch den Möglichkeiten die Batterie in den Elektromotorrädern und - rollern, möglichst einfach zu laden. Was liege da nicht näher als den Seitenständer zu verwenden? Das dachte sich wohl auch BMW und patentierte nun diese Technik.

Wie vom Smartphone bekannt, wird über eine Grundplatte die Spannung per Induktion auf das Smartphone übertragen. So auch bei dem Patent von BMW, jedoch statt auf des Smartphones auf den Seitenständer, der ein entsprechendes Kabel enthält über die Ladetechnik bis zur Batterie reicht.

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.

RoadRunner schrieb am:Freitag, 03. Januar 2020 08:41 Uhr

Klingt eigentlich ganz logisch und wenn innerhalb einer Kaffeepause genug Strom fließt, dann ist das bestimmt nicht die schlechteste Idee. Oder nimm gleich die Reifen als Überträger - dann doch schnelles Kabel verwenden.

  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..