Videos

Bilder

KTM Lifetime und Mobilität

KTM Lifetime und Mobilität

Seit Anfang des Jahres 2017 bietet KTM für alle Neufahrzeuge und auch für gebrauchte einen Lifetime und Mobilitäts Service an. Europaweit kooperieren die Österreicher rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr, mit Partnern in einem Netzwerk. Ein Anruf genügt, so das Versprechen der Motorradbauer aus Mattighofen.

KTM 250 EXC TPI

KTM 250 EXC TPI

Laut KTM ist dies eine „technische Revolution“, an der die Mattighofener schon länger entwickelten. Auf der Pressekonferenz am 15.Mai war es endlich soweit und die Österreicher stellten die beiden neuen Enduros vor. Mit den Modellen 250 EXC TPI und 300 EXC TPI kommen ab Juni zwei neue Offroad-Modelle erstmalig mit Einspritzung.

KTM 1290 Super Duke GT

KTM 1290 Super Duke GT

Die Österreicher müssen ihren Grand-Tourer, die 1290 Super Duke GT, wegen einem undichten Spritschlauch, weltweit zurück in die Werkstatt ordern.

KTM 1290 Super Adventure 2016

KTM 1290 Super Adventure 2016

KTM ruft die Modelle 1190 Adventure, 1190 Adventure R und 1290 Super Adventure zurück in die Werkstätten. In bestimmten Situationen kann die Bremse ausfallen.

Spy der KTM 390 2017

Spy der KTM 390 2017

Dieses Foto von der kommenden KTM 390 ist im Netz aufgetaucht. Es ist nicht viel zu erkennen, aber die Front und obere Verkleidung wirkt etwas agressiver, als die des aktuellen Models. Mehr gibt es spätestens im November zur EICMA in Mailand.

KTM 1290 Super Adventure 2016

KTM 1290 Super Adventure 2016

Die Österreicher rufen weltweit alle Modelle der 1290 Super Adventure der Baujahre 2015 und 2016 zurück in die Werkstatt.

  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..