Videos

Bilder

KTM Lifetime und Mobilität

KTM Lifetime und Mobilität

Seit Anfang des Jahres 2017 bietet KTM für alle Neufahrzeuge und auch für gebrauchte einen Lifetime und Mobilitäts Service an. Europaweit kooperieren die Österreicher rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr, mit Partnern in einem Netzwerk. Ein Anruf genügt, so das Versprechen der Motorradbauer aus Mattighofen.

Grundlage ist die 24-Monate Herstellergarantie, die es bei jedem Kauf eines neuen KTM Straßenmotorrades gibt. Diese beinhaltet zudem den KTM Mobilitätsservice in Form der „KTM Mobility Card“. Der Clou an dem Konzept, mit jedem Service den der KTM-Besitzer bei einem autorisierten KTM Händler durchführt und registriert, wird der Mobilitätsservice um 12 Monate verlängert.

Lifetime bedeutet im übrigen eine maximale Begrenzung des Motorradalters auf 8 Jahre oder auf 60.000km für Einzylinder, je nachdem was früher eintritt.

Hotline für Motorradkäufe nach dem 01.01.2016

  • Anrufe aus dem Inland: 0800 224 1100
  • Anrufe aus dem Ausland: +49 89 7676 3232

Hotline für Motorradkäufe vor dem 01.01.2016 - +49 89 55987 311

Medien

  • KTM Lifetime und Mobilit [.]
    KTM Lifetime und Mobilit [.]
  • KTM Lifetime und Mobilit [.]
    KTM Lifetime und Mobilit [.]
  • KTM Lifetime und Mobilit [.]
    KTM Lifetime und Mobilit [.]
weitere Medien in der Galerie

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Keine Beiträge vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..