Videos

Bilder

2018 Yamaha XSR700 Born Tomorrow

2018 Yamaha XSR700 Born Tomorrow

Yamaha präsentiert aus der Serie Faster and Sons, die XSR700 im klassischen und zeitlosen Design, jedoch mit modernster Technik.

Pressetext

Der XSR700 gelingt ein stilvoller und Aufsehen erregender Auftritt. Das Design ist nicht nur klassisch, sondern auch zeitlos. Außerdem wird es von moderner Technik aufgeladen, die zu einem besonderen Fahrerlebnis beiträgt. Schon im Drehzahlkeller gibt es reichlich Leistung. Das leichte Fahrwerk ist außerdem sehr handlich.

Der moderne Reihen-Zweizylindermotor mit 689 ccm Hubraum arbeitet mit einer speziellen Crossplane-Kurbelwelle, die ihren Teil zur charakterstarken Kraftentfaltung und beeindruckenden Beschleunigung beiträgt. In Kombination mit dem kompakten, leichten und sehr wendigem Fahrwerk bietet die XSR700 puren Fahrspaß.

Die XSR700 paart das beste Design aus der Yamaha Vergangenheit mit modernster Technik auf besonders beeindruckende Art und Weise.

Details

  • Für maximalen Fahrspaß optimiert
  • Scheinwerfer und Rücklicht im Classic-Look
  • Zweifach strukturierte Sitzbank nach alter Schule
  • Frontlastiges Design mit formschönen Anbauteilen
  • Pirelli Phantom Reifen mit authentischer Profilierung
  • Außergewöhnlich sparsam im Verbrauch
  • Benzintank aus Aluminium
  • Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertaktreihenmotor mit 689 ccm
  • Konzeption nach Crossplane-Philosophie mit 270 Grad Hubzapfenversatz
  • Lineare Leistungsentfaltung schon im Drehzahlkeller
  • 282 mm große Doppelscheibenbremse mit Vierkolben-Bremszangen

Yamaha XSR700 2018 - technische Daten

Motor

Motortyp

2-Zylinder-Motor, 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC, 4 Ventile

Hubraum

689 ccm

Bohrung x Hub

80,0 mm x 68,6 mm

Verdichtung

11,5 : 1

Leistung

55,0 kW (74,8PS) bei 9.000 /min

A2 Version

35,0 kW

Drehmoment

68,0 Nm (6,9 mkp) bei 6.500 /min

Schmierung

Nasssumpf

Kupplung

Ölbad, Mehrscheiben

Gemischaufbereitung

Elektronische Benzineinspritzung

Zündung

Transistor

Startsystem

Elektrisch

Getriebe

sequentielles Getriebe, 6-Gang

Sekundärantrieb

Kette

Kraftstoffverbrauch

4,3 l/100km

CO2 Emission

100 g/km

Fahrwerk

Rahmenbauart

Brückenrohrrahmen

Federung vorn

Teleskopgabel

Federweg vorn

130 mm

Lenkkopfwinkel

24º 50

Nachlauf

90 mm

Federung hinten

Schwinge, Über Hebelsystem angelenktes Federbein

Federweg hinten

130 mm

Bremse vorn

2 Scheiben, Ø 282 mm

Bremse hinten

1 Scheibe, Ø 245 mm

Reifen vorn

120/70 ZR 17M/C(58V) (Tubeless)

Reifen hinten

180/55 ZR 17M/C(73V) (Tubeless)

Bemerkungen zu technischen Daten

EU4 compliant

Abmessungen

Gesamtlänge

2.075 mm

Gesamtbreite

820 mm

Gesamthöhe

1.130 mm

Sitzhöhe

815 mm

Radstand

1.405 mm

Bodenfreiheit

140 mm

Gewicht, fahrfertig, vollgetankt

186 kg ABS

Tankinhalt

14 L

Öltankinhalt

2,7 L

Medien

  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700 Born  [.]
    2018 Yamaha XSR700 Born [.]
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
  • 2018 Yamaha XSR700
    2018 Yamaha XSR700
weitere Medien in der Galerie

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..