Videos

Bilder

MotoFreak Italien

MotoFreak Italien

Nicht nur bei uns in Deutschland treten Neuerungen im Verkehrsrecht für 2015 in Kraft, sondern auch im Ausland. Jeder Reisende nach Italien sollte daher folgende Änderungen wissen.

Zum 1. Januar wird der Bußgeldkatalog für Straßenverstöße an den aktuellen Lebenshaltungskostenindex angepasst. Verstöße werden somit rund einen Prozent teurer.

Weitere Regelungen treten zur Mitte des Jahres in Kraft. Dazu gehören:

  • Entzug des Führerscheins auf Lebenszeit, bei schweren Verkehrsverstößen wie bei einem Unfall mit Todesfolge unter Alkohol- und Drogeneinfluss
  • neue „Rosa Parkzonen“ für Frauen mit Kleinkindern oder Schwangeren
  • Kleinkrafträder und Roller mit mehr als 120ccm dürfen die Autobahnen befahren
  • Parksünder werden bei Überschreitung der Parkzeit mit einer Buße entsprechend der überschrittenen Minuten abgerechnet
  • die reservierte Fahrspur für Busse, darf auch von Fahrrädern, Kleinkrafträder und Motorräder genutzt werden

 

Bußgeldkatalog Italien

Vergehen

Bußgeld im italienischen Bußgeldkatalog

Promillegrenze (0,5 Promille) überschritten

ab 530 Euro

Geschwindigkeitsverstoß

20 km/h: ab 150 Euro, über 50 km/h: ab 530 Euro

Rote Ampel überfahren

ab 170 Euro

Überholverstoß

85 Euro

Handy am Steuer

ab 160 Euro

Sicherheitsgurt nicht angelegt

ab 80 Euro

Parkverstoß

ab 40 Euro

Warnwestenpflicht missachtet

ab 38 Euro

 

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Keine Beiträge vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..