Videos

Bilder

Bonneville Thruxton 1200 2016

Bonneville Thruxton 1200 2016

Triumph ruft die Thruxton der Jahre 2016 bis 2019 zurück in die Werkstatt. Grund hierfür ist die Verkleidung die am Kabelbaum schleifen kann und so zum Ausfall von Licht und Blinker führt.

Weltweit sind 14.473 Motorräder der Triumph Thruxton betroffen. Die Modelle wurden von April 2016 bis April 2019, hergestellt. Genauer liegt das Problem in der Zubehörverkleidung "Cafe Racer". Bei ihr werden die Kabel für Blinker und Licht durch zwei Bohrungen geführt. Diese sind zu klein im Durchmesser, sodass die Kabel aufgescheuert werden.

In Deutschland sind ca. 1.300 Modelle betroffen. Triumph ruft jedoch vorsorgliche alle Thruxton Modelle zurück in die Werkstatt. Dort wird der Kabelbaum kontrolliert und bei Modellen mit Halbschale, die Bohrung vergrößert.

Alle Halter sollen angeschrieben und informiert werden.

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Keine Beiträge vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..