Videos

Bilder

Logo von Horex

Logo von Horex

Die 2010 wiedergegründete Traditionsmarke Horex, ist endgültig am Ende. Bis Ende November wurde verzweifelt auf Käufer gehofft, doch der Traum platzte.

Noch bis zum Schluss, verkündete der Insolvenzverwalter Vincenz von Braun, dass es eine Weiterführung der Motorradmarke und deren Geschäftsführung geben wird. „Wir kämpfen wie die Löwen“, war seine Aussage Mitte November.

Es gab auch mehrere potenzielle Käufer, die ihr Interesse an der geschichtsträchtigen Motorradmarke Horex bekundeten. Doch bis zum letzten möglichen Tag, den 30. November 2014, gab es keinen Käufer.

Dem Insolvenzverwalter blieb somit nichts anderes übrig, als die bis dahin freigestellten Mitarbeiter zum 28. November, zu kündigen. Deren Gehälter wurden bis zum 31. Oktober von der Bundesanstalt für Arbeit gezahlt.

Als nächstes nimmt das Insolvenzverfahren seinen Weg, wozu die Veräußerung der verbliebenen Patente, Produktionsmittel und Materialien zählen.

Die übrig gebliebenen Gläubiger treffen sich am 29. Januar in einer Versammlung.

Medien

  • Horex VR6 Classic
    Horex VR6 Classic
  • Horex VR6 Classic
    Horex VR6 Classic
  • Horex VR6 Classic
    Horex VR6 Classic
weitere Medien in der Galerie

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.

RoadRunner schrieb am:Dienstag, 03. Februar 2015 20:50 Uhr

Das ist einerseits Schade, weil ein weiterer dt. Motorradbauer den Markt bereichert hätte, andererseits selber Schuld -> schlechtes Management, Fehler bei der Entwicklung und schlechte Wirtschaftslage. Schade um die Millionen Steuern.

  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..