Videos

Bilder

2011 Michelin Pilot Road 3Der Pilot Road 2 war kein schlechter Reifen, dennoch möchten die Franzosen mit dem Nachfolger einen drauf setzen und bieten diesen seit Januar in einer verbesserten Version 3 an.

Der Pilot Road 3 ist, wie sein Vorgänger, mit der Zweikomponenten-Technologie 2CT, die in der MotoGP verwendet wird, ausgerüstet. Diese soll die Lebensdauer erhöhen, ohne den Grip zu verschlechtern. Bei der 2CT Technologie besteht der Reifen aus zwei verschiedenen Mischungen. Hierbei unterscheidet sich die Mischung auf der Lauffläche zu der noch weicheren an den Seiten, die besonders in Schräglagen gefragt ist.

Zu der Verbesserung des Pilot Power 3 zählt die neue Lamellentechnologie XST die wesentlich mehr Grip auf nasser Piste verspricht. Eine ähnliche Technologie wird bereits, vom Erfinder Michelin, bei PKW Reifen eingesetzt. Hierbei sind die Lamellen das Besondere. Diese reichen bis zum Profilgrund und erzeugen eine kleine Zusatzverzahnung zum Straßenbelag. Der Vorteil soll sich besonders auf nasser Piste zeigen, indem der Bremsweg deutlich verringert werden soll. Ob sich das auch auf trockener Fahrbahn auswirkt, wird sich noch zeigen. Ansonsten ist der 3er mit derselben Karkassenkonstruktion wie der Pilot Road 2 ausgestattet und kann sogar im Mischbetrieb verwendet werden. D.h. der Pilot Road 2 wird auch in diesem Jahr im Programm bleiben und preislich günstiger als der Pilot Road 3 angeboten.

Der neue Sport-Touring-Reifen ist für alle Piloten die Wert auf Grip, Langlebigkeit und gutes Fahrverhalten ohne Kompromisse eingehen wollen.

Freigaben gibt es bereits für folgende Modelle:
120/60 ZR 17 M/C (55W) PILOT ROAD 3 RONT TL
120/70 ZR17 M/C (58W) PILOT ROAD 3 FRONT TL
150/70 ZR 17 MC (69W) PILOT ROAD 3 REAR TL
160/60 ZR 17 M/C (69W) PILOT ROAD 3 REAR TL
170/60 ZR 17 M/C (72W) PILOT ROAD 3 REAR TL
180/55 ZR 17 M/C (73W) PILOT ROAD 3 REAR TL
190/50 ZR 17 M/C (73W) PILOT ROAD 3 REAR TL
190/55 ZR17 M/C (75W) PILOT ROAD 3 REAR TL

Freigaben Stand Januar 2011:
APRILIA NA 850 Mana (07-) RC
APRILIA RST 1000 Futura (01-) PW
APRILIA RSV 1000 R/Fact.(04-) RR
APRILIA RSV Mille/ R (ab 01) RP
APRILIA RSV1000 Tuono R/Fact. RR
APRILIA SL 1000 Falco (00-) PA
APRILIA SL 750 Shiver (07-) RA
BMW R 1200 R R1ST
BMW K 1200 GT (04-05) K12 / K41
BMW K 1200 RS (ab 01) K12
BMW K 1200 RS (hi.5.5x17) BMW 589
BMW R 1100 S (hi. 5.5x17) R2S
BMW R 1200 S (hi. 5.5x17) R12S
BMW R 1200 ST R1ST
DUCATI 749 / S / R H5
DUCATI 848 H6
DUCATI 888 ZDM 888 S
DUCATI 900 SS ie. V1
DUCATI 916 916
DUCATI 996 H2
DUCATI 999 / 999 S / 999 R H4
DUCATI Monster 1100 M5
DUCATI Monster 1100 ABS M5/02
DUCATI Monster S2R 800 M4
HONDA CBR 1000 F SC 24
HONDA VFR 750 F (90-93) RC 36
KAWASAKI ZX-6 R (07-08) ZX 600 P
KAWASAKI ZX-6R (ab 09) ZX 600 R
KAWASAKI ZZR 1200 ZXT 20 C
MOTO GUZZI Breva 850 (ab 07) LP
MOTO GUZZI Breva V1200 LP
SUZUKI GSX 1200 A3
SUZUKI GSX 1250 FA (ab 10) WVCH
SUZUKI GSX-R 1100 (90-92) GV 73 C
SUZUKI GSX-R 600 (01-03) WVBG
SUZUKI GSX-R 600 (04-05) WVB2
SUZUKI GSX-R 750 (90-91) GR 7 AB
SUZUKI GSX-R 750 W (92-95) GR 7 BB
TRIUMPH Sprint RS(02-04/6.0X17) 695AC
TRIUMPH Sprint RS(ab 02/5.5X17) 695 AC
TRIUMPH Sprint ST (05-) 215NA
TRIUMPH TT 600 (00-03) 806AD
YAMAHA FJR 1300 / A (01-02) RP04
YAMAHA FJR 1300 / A (03) RP08
YAMAHA FJR 1300 / A (04-05) RP11
YAMAHA FZ 6/Fazer (S2) (ab 07) RJ14
YAMAHA GTS 1000/A (90-00) 4 BH
YAMAHA YZF 1000 R (96-02) 4VD
YAMAHA YZF-R6 (ab 08) RJ15

 

2011 Michelin Pilot Road 3 
Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Keine Beiträge vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..