Videos

Bilder

Michele Pirror Crash Mugello 2018

Michele Pirror Crash Mugello 2018

Beim zweiten freien Training beim MotoGP Rennen in Mugello in Italien, stürzte der Ducati Testpilot, Michele Pirror, fürchterlich. Nun ist die Ursache geklärt.

Der Sturz ereignete sich beim Anbremsen auf Kurve 1 (San Donate) bei ca. 300km/h, weil sein Vorderrad blockierte. Der Ducati Testpiloten wurde im hohen Bogen über sein Vorderrad geschleudert und durch das Kiesbett gerollt. Bereits kurze Zeit später gab es eine erste Entwarnung, als er zu Bewußtsein kam. Aus Sicherheitsgründen wurde er jedoch ins naheglegene Krankenhaus von Florenz gefahren.

Als Ursache wurden die neuen Bremssättel von Brembo genannt. Diese sollten das Problem lösen, dass die Bremsbeläge durch Unruhen im Fahrwerk auseinander gedrückt werden und somit nicht sofort ihre volle Leistung liefern können. Dies soll laut Brembo dadurch erreicht werden, dass die Beläge vorgespannt verbaut werden. Sie sollten also genau so ein Problem wie bei Michele Pirror verhindern.

Vor der Kruve von San Donato kommen die Piloten mit teilweise über 350km/h angeflogen und müssen extrem, auf unter 100km/h, runter bremsen. Beim Bremsvorgang wird zudem eine leichte Kuppe überfahren die für weitere Unruhen im Fahrwerk sorgt, wobei laut Brembo der Bremsvorgang länger als 5 Sekunden dauert und 300m Weg vernichtet.

Am Renn-Samstag dann erkärte Ducati, dass Michele Pirror auf seiner Werksducati erst keinen Bremsdruck hatte und dann beim zweiten Pumpen zu stark am Hebel zog, sodass das Vorderrad seiner Desmosedici, blockierte und er stürzte. Zudem gibt es auf der Ideallinie Bodenwellen, die die Beläge nach außen drückten. Inzwischen konnten die Ärzte keine ernsthafte Verletzung, nur eine ausgekugelte Schulter und Prellungen, feststellen, am Rennsonntag war Michelle jedoch war nur Zaungast beim großen Preis in Mugello. Er muss nun zwei Wochen genesen und kann dann wieder zurück auf die Ducati.

Medien

  • Michele Pirror Crash Mug [.]
    Michele Pirror Crash Mug [.]
  • Michele Pirror nach Cras [.]
    Michele Pirror nach Cras [.]

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.

RoadRunner schrieb am:Dienstag, 12. Juni 2018 16:49 Uhr

Wow, das sah spektakulär aus. Hatte er eigentlich das neue Bremssystem von Brembo, oder war das die Ursache des alten Systems?

  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..