Videos

Bilder

Max Biaggi als Rekordfahrer bei Voxan

Max Biaggi als Rekordfahrer bei Voxan

2020 will Voxan mit dem Ex-Motorradrennfahrer Max Biaggi als Piloten den Geschwindigkeitsrekord, mit einem modifizierten Wattmann holen.

Die Rekordfahrt soll nächstes Jahr im Sommer auf bolivianischen Salzsee Uyuni  stattfinden. Der Französische Hersteller Voxan hat dafür extra den sechsfachen Motorradweltmeister Max Biaggi gewinnen können. Der Rekord soll mit einem modifzierten Wattmann in der Klasse „ein angetriebens Rad, Maschine teilverkleidet, unter 300 kg Gewicht“ geholt werden. 

Das der 47 Jährige Max engagiert wurde kommt nicht von ungefähr, denn 1994 fuhr Max in der selben Klasse auf einer Fazi Egraf den Rekord mit 164,198km/h. Dieser ist jedoch schon einige Jahre alt und wurde 2013 von Jim Hoogerhyde auf einer Lightning B220 auf 327,608 km/h erhöht. 

Das neue Ziel von Voxan und Max Biaggi sollen 330km/h genau zum Jubiläum der Marke sein. Diese wurde im übrigen 2010 vom französischen Autohersteller Venturi gekauft und nach und nach zu einem Hersteller von E-Bikes umstrukturiert. Die aktuelle Voxan Wattmann leistet mit ihrem E-Motor 200Nm und 200PS. Damit gelingt der Sprint auf 100km/h in 3.4 Sekunden, 160km/h soll die Wattmann bereits nach 5,9 Sekunden erreichen. Verbaut ist ein 12,8kWh großer Akku, der eine Reichweite von 180 Kilometer ermöglichen soll

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Keine Beiträge vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..