Videos

Bilder

Motorradfahrer mit Mistgabel bedroht

Motorradfahrer mit Mistgabel bedroht

Ein Motorradfahrer wollte eigentlich nur Urlaub mit dem Motorrad im Schwarzwald machen. Bei einem Ausflug auf seiner KTM SMC R690, wurde er nach einer Kurve überraschend von einem älteren Mann mit Mistgabel angegriffen. Der Biker fuhr vorbei und hielt, was der Mann jedoch wollte konnte bei dem kleinen Wortgefecht, keiner verstehen.

Den Angriff hielt er mit seiner Actioncam am Helm fest. Die Polizei rief der Biker, der sich Sumo Rider nennt, nicht da er keine "Lust auf Scherereien hatte", wie er sagte.

Umfrage

>> Bei einer Motorradtour im Schwarzwald wird ein KTM Fahrer von einem Mann mit Mistgabel angegriffen. Er reagiert recht ruhig und geht der Konfrontation aus dem Weg. Wie hättest du reagiert? <<
abstimmen
Recht und Verkehr | 31.12.2017 | RoadRunner |

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.

RoadRunner schrieb am:Donnerstag, 27. Juli 2017 10:58 Uhr

Derartige Situationen hatte ich öfters, allerdings wohl eher weil ich ohne DB-Killer fuhr. Dennoch sind jegliche Aggressionen wie auf die Straße springen, oder diese versperren unnötig.

  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..