Videos

Bilder

Dani Pedrosa MotoGP aus Malaysia

Dani Pedrosa MotoGP aus Malaysia

Der Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa und das Honda MotoGP Werksteam werden den bis zum Ende 2019 gültigen Vertrag, nicht verlängern. Damit ist nach 18 Jahren, wovon Dani 13 mit Honda HRC in der MotoGP fuhr, die Zusammenarbeit beendet.

Leider konnte der smarte Spanier nicht an seine vorherigen Leistungen anknüpfen. Aktuell ist er nur zwölfter in der WM, schaffte kein Podium, verletzte sich bei Stürzen, erwischte schlechte Reifensätze oder hatte einfach nur Pech. Wie bereits bekannt wird an seiner Stelle Jorge Lorenzo treten, der von Ducati ab 2019 bei HRC Honda fahren wird. Ob Dani einen neuen Rennstall findet, ist noch ungeklärt. Beide Seiten trennen sich in Freundschaft und guten Erinnerungen.

Kommentare - Werde Mitglied und schreibe einen Kommentar.Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kawasaki Ninja Burnout Fail
  • RoadRunner schrieb
    typischer Fail - voll lustig wie er aufeinma..